GeoSwitch Bogballe

Merkmale:

  • Automatische Teilbreitenschaltung mit GPS
  • Variable Mengensteuerung mit Arbeitskarten oder Pflanzensensoren möglich
  • Überlappung stufenlos einstellbar
  • Funktion für Feldgrenzen und Vorgewende
  • Spurführung und Teilbreitensteuerung auf einem Display
  • Kompatibel mit Trimble TMX-2050, FmX und CFX-750
  • Plug and Play anschließbar an Bogballe Calibrator Zurf, Symbol und Uniq

Beschreibung

Der GeoSwitch ist eine Schnittstelle, über die ein Trimble-Display mit einem Bogballe Düngerstreuer für Teilbreitenkontrolle und ggf. variable Mengensteuerung verbunden werden kann. Systeme verschiedener europäischer Hersteller werden nicht von Trimble unterstützt. Um jedoch eine Lösung zu bieten, hat Agrometius den GeoSwitch entwickelt.

Die Bedienung und die Installation des GeoSwitch ist dank Plug and Play kinderleicht. Die gewünschte Überlappung ist stufenlos einstellbar von 0 bis 100%, sodass das System perfekt auf Ihre Bewirtschaftung abgestimmt werden kann. Dank GeoSwitch sparen Sie Kunstdünger, weil es weniger Überschneidungen gibt. Ferner wirkt es sich positiv auf die Pflanzenentwicklung und einen nachhaltigen Anbau aus. Der GeoSwitch ist mit verschiedenen Trimble-Displays und Bogballe-Streuern kombinierbar.

Spezifikationen

Dokumentation

GeoSWITCH user manual (ENG)

Support Portal
Youtube
Facebook

This website uses cookies to give you the best experience. Agree by clicking the 'Accept' button.